Hamburg präsentiert den Meetingstandort auf der digitalen IBTM World Virtual 2020

Hamburg, 3. Dezember 2020 – Das Hamburg Convention Bureau (HCB) nimmt an der IBTM World Virtual 2020 teil, die vom 8. Dezember 2020 bis zum 10. Dezember 2020 stattfinden wird. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Messe, bei der sich Destinationen und MICE-Anbieter weltweit den internationalen Kongresskunden vorstellen, anstatt wie üblicherweise in Barcelona digital im virtuellen Raum statt. Das Team des HCB sieht gerade jetzt den Need der Branche, Meetings und Kongresse für die kommenden Jahre nach Hamburg zu lotsen, um mittel- und langfristig Tagungsgeschäft für die Hansestadt zu generieren.

Es wird eine andere IBTM als in den vielen Jahren zuvor: Digitale Gespräche ersetzen den direkten persönlichen Austausch, geschäftiges Treiben an den Destinations-Ständen in den Messehallen Barcelonas weichen der Darstellung von Städten, Metropolen und Ländern im digitalen Raum. Eine neue Situation – der sich das Hamburg Convention Bureau annimmt.

Vom 8. Dezember 2020 bis zum 10. Dezember 2020 wird ein vierköpfiges Team aus dem HCB die MICE-Destination Hamburg mit voller Kraft bei der IBTM World, einer der wichtigsten Fachmessen für den Tagungs- und Kongressbereich, vertreten. Die aktuelle Nachfrage nach Hamburg als Meetingstandort ist dabei trotz der Corona-Pandemie hoch. Karin Samland, im HCB projektverantwortlich für die IBTM: „Wir nehmen ein großes Interesse an Buyern und Kunden wahr. Unser Kalender ist schon sehr gut gefüllt. Teilweise sind spannende Corporates darunter, die wir nun anstatt in Barcelona im digitalen Raum treffen. Dies bekräftigt uns bereits im Vorwege, dass es die richtige Entscheidung war, an der IBTM World 2020 auch unter den ungewohnten aktuellen Umständen teilzunehmen.“

Um Hamburg mehr Aufmerksamkeit bei der virtuellen Messe zu verschaffen, hat das Hamburg Convention Bureau einen Film im Gepäck. Gerade in diesen Zeiten soll dieser Film den Buyern aufzeigen, dass Hamburg neben einer schönen Stadtkulisse und einer ausgezeichneten MICE-Infrastruktur am Standort auch größten Wert auf Sicherheit und Meetingqualität. Die Leistungsträger am Standort arbeiten gewissenhaft daran, die geltenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, um sicheres Tagen zu ermöglichen. Neben der Präsentation am digitalen Hamburg-Stand wird der Film auch über das „Knowledge Programme“ der IBTM prominent zu finden sein. „Wir erhoffen uns, durch diese zusätzliche Sichtbarkeit auch die klassischen Walk-Ins zu erreichen, die unter normalen Umständen einen nicht unerheblichen Teil aller Gespräche ausmachen. Wir bieten damit Buyern und Kunden, die im Vorwege keinen festen Termin mit uns vereinbart haben, einen Wegweiser nach Hamburg“, so Karin Samland.

Auch in Pandemiezeiten und den damit einhergehenden widrigen Umständen für die weltweite Meetingbranche zeigt das HCB damit Gesicht gegenüber Kunden und Kongressveranstaltern, damit Hamburg auch für die kommenden Jahre eine spannende Option für Tagungsplaner ist.

Sie finden das Hamburg Convention Bureau auf der IBTM World 2020 vom 8. Dezember bis zum 10. Dezember 2020 unter https://ibtm.eventnetworking.com/company/1622774

Das Hamburg Convention Bureau

Als direkte Tochter der Hamburg Marketing GmbH vereinigt die Hamburg Convention Bureau GmbH (HCB) Standortkompetenz mit einem breiten Spektrum an Expertise von B2B-Veranstaltungen, wie Kongresse und Tagungen, bis hin zu Großveranstaltungen im öffentlichen Raum. Zu seinen Aufgaben gehört sowohl die weltweite Vermarktung des Kongress- und Tagungsstandorts Hamburg als auch die internationale Stärkung des Profils der Elbmetropole über bildstarke Publikums-Events.

Michel Molenda

Leitung Unternehmenskommunikation & PR
Hamburg Convention Bureau GmbH
Wexstraße 7
20355 Hamburg

Tel: +49 (0) 40 – 300 51 653
Mobil: +49 (0) 173 – 900 6586
Fax: +49 (0) 40 – 300 51 618
Mail: michel.molenda@hamburg-convention.com
URL: www.hamburg-convention.com

Michel Molenda

Michel Molenda

Leiter Unternehmenskommunikation & PR

michel.molenda@hamburg-tourismus.de
Tel +49 (0)40 / 30051-653
M: +49 (0)173 / 900 65 86

   

Pressemitteilung

Informationen zum Mediaserver der Hamburg Marketing GmbH